Ostergeschenke für Weltenbummler und Abenteurer

Ostergeschenke für Weltenbummler und Abenteurer

 

Ostern steht kurz vor der Tür und wie jedes Jahr herrscht bei mir pure Panik, weil ich mich bis jetzt nicht um passende Geschenke gekümmert habe. Gerade die Fraktion Weltenbummler und Abenteurer, die definitiv jeder in seiner Familie hat, bereitet mir regelmäßig Kopfschmerzen. Weiterlesen

360 Grad Down Under Neuerscheinung Stefan Schüler

360 Grad Down Under Neuerscheinung Stefan SchülerBeschreibung

Sein erstes Känguru in Down Under ist ein plattgefahrenes. Ein Jahr durchstreift Stefan Schüler den roten Kontinent, gibt Einblicke in ein Land der Bumerang schwingenden Aborigines, chronisch abgebrannten Backpacker und lebensmüden Kängurus. Ob allein mit dem Rucksack durch dichten Regenwald, Zelten mit Krokodilen, Bergsteigen, wochenlange Touren mit dem matschbeschmierten Geländewagen durchs Outback oder tausende Kilometer durch die Wüste Trampen, was er erlebt, ist inspirierend. Mit diesem sehr persönlichen, plastischen Reisebericht „360° DOWN UNDER: TAGEBUCH EINES RUMTREIBERS“ motiviert Stefan Schüler zum individuellen Reisen und zeigt auf, wie einfach es ist, Abenteuer in Australien zu erleben – mitunter mehr als ihm lieb ist.

Promotion-Aktion: „360 Grad Down Under“ kostenlos

Es hat viel Arbeit und schlaflose Nächte gekostet, doch jetzt ist mein neues Buch „360° Down Under: Tagebuch eines Rumtreibers“ im deutschen und internationalen Buchhandel erhältlich. Neben der Paperback-Version steht euch, wie gewohnt, eine E-Book-Ausgabe  mit Special-Features zur Verfügung. Aus diesem Anlass gibt es zur Neuerscheinung das E-Book bei Amazon für wenige Tage gratis zum Download. Ich wünsche euch viel Spaß und freue mich, wenn ihr diesen Beitrag teilt und eine Rezension auf Amazon.de hinterlasst.

MEINE BÜCHER

[products ids=“56, 361, 1006, 1073″]

burning feet Stefan Schüler

burning feet Stefan Schüler

Werdet Gastautor bei burning-feet.com und teilt eure Erfahrungen in der grenzenlosen Community der Weltenbummler und Abenteurer! Und so geht’s.

1. Inhalt eurer Gastbeiträge

  • Selbstredend, der Inhalt eurer eingereichten Gastbeiträge muss zu den Themen von burning-feet.com passen, d. h. alles rund um Backpacking, Weltreisen, Abenteuerreisen sowie Tipps & Tricks für Reisende.
  • Gern könnt ihr in eurem Beitrag auf eigene Projekte, Websites und Blogs hinweisen, euch selbst vorstellen sowie mit ein, zwei externe Links auf eure Inhalte verlinken. Diese Links bleiben für 12 Monate online, falls nicht anders vereinbart.
  • Eingereichte Artikel, die sichtlich Werbezwecken dienen, werden jedoch nicht veröffentlicht. Danke für euer Verständnis.

2. Richtlinien beachten

Das hört sich jetzt teilweise sehr bürokratisch und „gefährlich“ an, muss aber leider aus rechtlichen Gründen sein.

  • Gastbeitrag muss mind. ein Bild enthalten (mind. 768x500px, selbst aufgenommen und Urheberrechte vorhanden)
  • Mindestwortzahl:500 Wörter
  • Beitrag als HTML-Format in einer .txt-Datei einreichen
  • Ihr müsst Autor des Beitrags sein und somit über die Veröffentlichungsrechte von Text und Bildmaterial verfügen. Mit dem Absenden des Artikels erklärt ihr, dass dieser nicht gegen geltendes Recht verstößt und ihr die Verantwortung für etwaige rechtliche Folgen, die aus der Veröffentlichung entstehen, übernehmt.
  • Ihr seid einverstanden, das durch burning feet Änderungen, Ergänzungen und Kürzungen an dem eingereichten Text und Bildern vorgenommen werden dürfen.
  • Des Weiteren seid ihr einverstanden, dass der Artikel auch über andere Kanäle (Facebook, Twitter, Instagram, RSS,…) von mir veröffentlicht werden darf.
  • Stellt euch am Ende des Beitrages mit einigen Sätzen selbst vor (< 100 Wörter) , inklusive Link zu deinem Blog / Webseite.

3. Gastbeiträgen unkompliziert via E-Mail einreichen und abwarten.

  • Schickt mir eure Gastbeiträge ganz unkompliziert via E-Mail an stefan@burning-feet.com und werdet Gastautor. Fügt der Mail auch Vorname, Name, Anschrift und Telefonnummer an. Ich prüfe die Beiträge gewissenhaft, so dass ihr in der Regel innerhalb von zwei Wochen eine Antwort erhaltet.

Ich freue mich schon riesig auf eure Mail in meinem Postfach.

Beste Grüße, Stefan.

 

Stefan Schüler Autor burning-feet.com

Stefan Schüler Autor

“GET OUT OF YOUR COMFORT ZONE AND CHALLENGE YOURSELF”.

Hi, ich bin Stefan und du auf burning-feet.com, meiner Seite für Weltenbummler und Abenteurer gelandet.

Ich wurde am 09.08.1983 in Deutschland geboren. Sonst geschah nichts an diesem Tag. Niemand Berühmtes erblickte das Licht der Welt oder starb. Nicht einmal ein Feiertag oder popliges Jubiläum fand seinen Platz an diesem Dienstag im Jahr ’83. Ein von der Geschichte freigehaltener Tag. Aber was nicht ist, kann noch werden und bis dahin gibt’s hier meine „uniforme“ Vita.

  • DDR-Kinderkrippe und anschließender Sicherungsverwahrung im DDR-Kindergarten. ✔
  • Vier glückliche Jahre in der Grundschule, in der mir auf dem Zeugnis schriftlich attestiert wurde, dass „Stefan viel und gern erzählt, auch wenn das Gesagte oft nicht dem Thema entspricht…“. ✔
  • Acht, mal mehr, mal weniger lange Jahre Rumsitzen auf bretterbeschlagenen Bänken im Gymnasium, das ich mit dem Abitur in der Tasche und mehreren Tadeln auf dem Kerbholz verlassen durfte. ✔
  • Zehn durchwachsene Monate Soldatspielen mit Waffenputzen, Panzerfahren und meist talentfreien Vorgesetzten beim Dienst am Vaterland zusehen. ✔
  • Sechs famose Studienjahre an der Uni Potsdam zum Diplom Sportwissenschaftler, durchzogen von exzessiven Partys, jeder Menge Sport und gelegentlichem Lernen. ✔
  • Einige stressige Jahre in Knechtschaft als Manager bei kommerziellen Sportanbietern und im Therapiebereich. ✔

Brav hatte ich die geballte Ladung an Schulsystem durchlaufen, das Deutschland aufbietet. Brav fügte ich mich in den Arbeitsmarkt ein. Doch innerlich brodelte es. Ein unbändiger Drang nach Abenteuer, nach Veränderung und dem Ungewissen brannte in mir. Ich wollte bedingungslos die Welt sehen und meine Grenzen austesten.

Ich glaube, vielen von euch geht es ähnlich. In jedem steckt ein kleiner Weltenbummler, großer Abenteurer oder verschrobener Adrenalinjunkie.

Auf burning-feet.com, berichte ich von meinen persönlichen Erlebnissen und biete uns eine gemeinsame, unabhängige Plattform zum interaktiven Erfahrungsaustausch.

Mein Motto:

Es ist einfach, Abenteuer zu erleben. Erschreckend einfach, hat man erst einmal den maßgeschneiderten Mantel der Ausreden abgelegt.

Mit Anfang Dreizig streifte ich diesen Mantel ab. Seitdem mache ich größtenteils vorauf ich gerade Lust habe. Wenn ich nicht als nomadisierender Reiseblogger, für Pressereisen oder Workshops in fernen Ländern und auf fremden Kontinenten unterwegs bin, arbeite ich an Buchprojekten in Good Old Germany oder widme mich meinen Hobbys.

Hobbys:

  • Sport (Kraftsport, Boxen, Motocross, Mountainbiking)
  • Malerei (informelle Kunst)
  • Reisen
  • Schreiben (Blogs, Bücher, etc.)
Aktuelle Buch-Projekte:
  • Abenteuer-Reisebericht Tansania
  • Wanderreiseführer Irland (Kerry Way)
  • Abenteuerroman
Stefan Schüler Kilimandscharo für Lebensmüde

Kilimandscharobesteigung Shira Plateau

Zelten Serengeti National Park (Tansania)

Zelten Serengeti National Park (Tansania)

Beste Grüße und viel Spaß mit burning-feet.com

Euer Stefan