SCHRAUBERECKE

Yamaha Tenere 700 Tuning

Hier findest du Beiträge über die Umbauten, die ich an der Tenere 700 gemacht habe und Projekte, die bald anstehen.

ausstehende Projekte:

  • 2. Radsatz (hinten 2.5″ Felge mit 140er Reifen)
  • Yamaha Tenere 700 Stahlflexbremsleitungen für hinten + andere Bremsflüssigkeit

Schau dir auch den Beitrag „Kinderkrankheiten und Wartung“ an.

Bei 39.844 Kilometern auf der Uhr war es so weit: der 40.000er Service an meiner Yamaha Tenere 700 stand an. Normalerweise mach ich alles selber an der Tenere 700 aber von Ventilspiel kontrollieren oder gar einstellen, hab‘ ich keinen blassen Schimmer und wollte ehrlich gesagt auch kein Risiko so kurz vor meiner Motorradreise nach Georgien eingehen. Eine Yamaha Fachwerkstatt musste her. Weiterlesen

Wer eBook Rallys fährt oder viel im Gelände navigieren muss, kommt mit einem einzigen Smartphone oder Navigationssystem (Garmin & Co.) schnell an die Grenzen. Addventures.zone hat jetzt ein Tacho Umbau Set für die Yamaha Tenere 700 entwickelt. Neben der Standardversion gibt es auch eine Extrem Version für den härteren Offroad Einsatz. Diese Extrem Version kann ich aktuell vor der Markteinführung für Addventures testen. Diese Extrem Version der Yamaha Tenere 700 ist zusätzlich mit Kelvar verstärkt und stabilisiert somit noch effizienter die Tachoeinheit und die Lampe.

In diesem Beitrag möchte ich dir eine Schritt-für-Schritt Anleitung über die Montage des T700 Tachoversatzes an die Hand geben und zudem meine ersten Erfahrungen damit schildern.

Tacho Umbau Set Yamaha Tenere 700 von ADDventures.zone Weiterlesen

Günstige Alternative zum Scotts Lenkungsdämpfer für die Yamaha Tenere 700 gesucht? Lasst uns mal nicht über den Sinn oder Unsinn von einem Lenkungsdämpfer (Steering Damper) für die Yamaha Tenere 700 sprechen und nehmen wir einfach mal an, du suchst einen. Im Endeffekt gibt es nur wenige Anbieter auf dem Markt, die aktuell für die Yamaha […]

Neulich kam wieder einmal im Forum die Frage nach dem passenden Lenker für die Yamaha Tenere 700 auf. Viele von euch sind mit dem Originallenker aus verschiedensten Gründen nicht zufrieden und suchen fieberhaft nach Alternativen. Da ich kürzlich selbst vom Yamaha Tenere 700 Originallenker auf den Magura X-Line SX umgerüstet habe, möchte ich kurz und knapp meine Erfahrungen darüber mit euch teilen.

Magura X-Line SX Lenker

Weiterlesen

Was kann der brandneue Heidenau K60 Ranger? Der Ruf von vielen Reisendurofahrern weltweit nach einem gröberen Heidenau K60 Scout wurde erhört und die Sachsen werfen im Frühjahr 2022 mit dem K60 RANGER ein heißes Eisen in das hartumkämpfte Segment der Reise- bzw. Straßenenduroreifen. Ich habe das Glück und konnte einen Satz K60 Ranger ergattern und teste ihn aktuell auf meiner Yamaha Tenere 700 auf Herz und Nieren.

In diesen Beitrag lasse ich dich an meinen Erfahrungen mit dem K60 Ranger teilhaben. Momentan habe ich den Reifen knapp 1000 Kilometer gefahren, Zeit genug für einen ersten Eindruck. Die Motorradsaison 2022 nimmt gerade erst Fahrt auf und ich beabsichtige den K60 Ranger einem Dauertest zu unterziehen und diesen Beitrag fortwährend zu ergänzen. Somit bekommen du und ich einen guten Anhaltspunkt über die Langlebigkeit bzw. die Laufleistung des Reifens.

Heidenauer K60 Ranger Weiterlesen

Yamaha Tenere 700 Lenkkopflager wechseln & fetten In vielen Foren wird immer irrsinnige Panik verbreitet, dass das Lenkkopflager der Tenere 700 wenig bis gar nicht vom Werk gefettet wurde. Von dieser Panik habe ich mich anstecken lassen, einen neuen Lagersatz samt Kegelrollenlagern, Dichtung und Lagerschalen bestellt und die Tenere auseinander gerissen. Wie das so für […]