Beiträge

Der Mount Paris Dam ist einer der Orte in Tasmanien, die oft von Touristen, auf der Hatz nach den populären Sehenswürdigkeiten, der Stiefmütterlichkeit zum Opfer fallen. Zu Unrecht.

Dabei hat dieser alte Betonklotz von Staudamm seinen ganz eigenen Charme und hält für jeden, der sich nur etwas von „ausgetretenen“ Pfaden entfernt herumtreibt, einiges an Überraschungen parat.

trekking tasmania Weiterlesen

Tasmanien ist als das Mekka für Wanderer bekannt und der Inbegriff eines Traums vieler Deutscher, die den australischen Kontinent erkunden wollen. Mein Traum von Tasmanien ging im Januar 2019 in Erfüllung, nachdem ich 2014/15 zwar ein Jahr jeden Winkel des Festlandes erkundete aber nicht einen Fuß auf die ehemalige britische Strafgefangeneninsel gesetzt hatte.

Neben dem Overland Track (Great Walk), der als einer der schönsten Tracks weltweit gilt, gibt es auf Tasmanien eine Reihe kleinerer, eher unbekanntere Tracks, die aber nicht minder schön sind und wenig frequentiert. Das sind die wahren Perlen Tasmaniens. Perlen, die du dir als naturbegeisterter Wanderer nicht entgehen lassen solltest. Einer dieser „Tasmania’s 60 Great Short Walks“ sind die Ralphs Falls im Mount Victoria Waldreservat (Mount Victoria Forest Reserve).

In einer Beitragsreihe werde ich in den nächsten Woche verschiedene dieser „Tasmania’s 60 Great Short Walks“ vorstellen. Heute soll es aber erstmal um die Ralphs Falls gehen.

Wandern Tasmanien

Weiterlesen