Auf meiner letzten Offroad-Tour durch Deutschland, Polen, die Slowakei und Tschechien haben meine Enduristan Blizzard XL gelitten. Die rechte Satteltasche scheuerte leicht an der Aufnahme für den Zubehörauspuff meiner Yamaha Tenere 700. Nicht Wildes aber als ich es nach 3500 km bemerkte, hatte sich bereits ein kleines Loch gebildet, das groß genug war, um den kleinen Finger durchzustecken. Das war zwar ärgerlich aber notdürftig mit Panzertape im Handumdrehen geflickt.

Zurück in Deutschland habe ich dann nach einer nachhaltigen, unauffälligen und günstigen Reparaturmöglichkeit für die Blizzard XL gesucht und bin direkt bei Enduristan fündig geworden. Die bieten ein Reparaturset (Luggage Repair Kit) für ihre Rücksäcke, Packtaschen und Satteltaschen an, die alle aus dem gleichen robusten und wasserdichten Material bestehen.

In diesem Beitrag habe ich für dich meine Erfahrungen bei der Reparatur der Enduristan Blizzard XL mit dem Enduristan Reparaturset und dem McNett SeamGrip zusammengefasst. Wenn du deine Enduristanausrüstung auch etwas demoliert hast und überlegst diese selber zu reparieren, lies jetzt weiter.

Enduristan Reparaturset: Wo is der Kleber???

Das Enduristan Reparaturset hat folgenden Inhalt:

  • 4 Stück wasserdichter 3-Schicht Stoff
  • 2 Stück wasserdichter schwarzer Stoff
  • 2 Stück gewobener schwarzer Stoff
  • 2 voll einstellbare Familienschnallen (m)
  • 1 voll einstellbare Familienschnalle (w)
  • 1 Familienschnalle für die Flächenmontage
  • 1 Meter 25mm Riemen
  • 20 Meter hochfester Faden
  • 4 Nähnadeln

Was mich sofort gewundert hat, war, dass beim Reparaturset kein adäquater Kleber dabei war. Man näht doch keine Flicken mit Nadel und Faden auf ein Loch im Material. Wie soll das dann wieder wasserdicht werden? Da nützt der wasserdichte 3-Schicht Stoff auch nichts, oder?

Auf Nachfrage beim Enduristan Support würde mir bestätigt, dass kein Kleber im Set beabsichtigt ist und dieser separat erworben werden muss. Enduristan empfiehlt dafür den *McNett SeamGrip. Das ist ein spezielles Nahtversieglungsmittel und Klebstoff zur Anwendung bei Löchern und Rissen in elastischen Materialien.

Wahrscheinlich könnte man auch Pattex nehmen aber *Pattex Kraftkleber ist meines Wissens nicht elastisch und transparent. Schreib es in die Kommentarbox wenn ich dabei falsch liege oder du ein anderes Produkt empfehlen kannst…

Reparatur meiner Blizzard XL mit den Enduristan Luggage Repair Kit

Bilder sagen bekanntlich mehr aus…

1. Schritt: Das Loch in meinen Enduristan Blizzard XL ist ca. 2×3 cm groß. Der Stoff, der stark ausgefranst war und überstand, habe ich mit der Schere entfernt, um später eine plane Oberfläche zu erhalten. Nicht zu erwähnen, dass ich die Taschen vorher vom Dreck befreit habe.

Enduristan Reparaturset

Mein „Reparatur Setup“ für die Blizzard XL.

2. Schritt: Von Innen habe ich Klebeband angebracht, damit kein Kleber in die Tasche gelangt.

Reparatur Enduristan Satteltasche

3. Schritt: Das Loch habe ich mit McNett Nahtversieglung ausgefüllt. Theoretisch wäre das Loch damit bereits nachhaltig und wasserdicht versiegelt. Da aber zukünftig davon auszugehen ist, dass erneut mechanische Belastung auf die Stelle kommt, wollte ich zusätzlich eine Schicht Stoff auftragen.

4. Schritt: Der Kleber ist aggressiv. Nimm ein Paar Einweghandschuhe und trage den Kleber in einer „sicheren“ Umgebung auf. Ich habe dafür eine Pink Lady Apfelpappschachtel genutzt.

Enduristan Luggage Repair Kit

Meinen Flicken habe ich deutlich größer gewählt als das Loch in der Tasche war. Sollte die Tasche dort erneut scheuern, ist das Material zweilagig.

Da der Kleber transparent ist, ist es nicht schlimm, sollte etwas an den Kanten austreten. Zumindest für mich steht dabei der Nutzen im Vordergrund.

Enduristan Reparaturset

5. Schritt: Um den Flicken plan anzudrücken und den Kleber gleichmäßig zu verteilen, habe ich die Blizzard XL unter ein Tischbein gestellt. Damit ich mir den Tisch nicht einsaue, dürfte eine Käseverpackung herhalten.

Der SeamGrip benötigt ca. 12 Stunden zum Austrocken und bei niedriger Temperatur sogar noch etwas länger. Alternativ kannst du noch einen Abbindungsbeschleuniger zufügen (*McNett Cotol-240 Cure Accelerator), um die Trockenzeit auf 2 Stunden zu verkürzen.

PS: Wenn der Kleber trocken ist, kannst du das Klebeband auf der Innenseite entfernen. Sollte eigentlich logisch sein aber zur Vervollständigung erwähnt werden.

Mein Fazit

Wenn es schnell gehen soll, kannst du mit dem Enduristan Reparaturset (mit Hilfe von Nadel und Faden) die Tasche notdürftig unterwegs flicken. Ich jedoch schleppe nie ein Reparaturset mit auf meine Touren, weder beim Endurowandern mit der Tenere 700 noch beim Hochgebirgstrekking. Sollte ich vielleicht zukünftig machen 😉

Das kleine Loch zu flicken war jetzt, selbst für mich als Ersttäter, keine große Herausforderung. Die Flicken im Set sind ausreichend groß und zahlreich vorhanden. Mit den Ersatzschnallen ist man auch gut versorgt, sollte mal eine brechen oder ausreißen.

Somit gibt es in dieser Hinsicht nicht viel zu meckern. Ich würde mir aber von Enduristan wünschen, dass zumindest eine kleine Tube Kleber beiliegen würde, um die Taschen vernünftig und vor allem wasserdicht reparieren zu können. Eine kleine 7 g Tube McNett SeamGrip würde bereits für kleinere Reparaturen ausreichen.

SOOO, das war es mit meinem kurzen Erfahrungsbericht über das Enduristan Reparaturset. Die Satteltaschen sind wieder einsatzbereit und warten auf das nächste Abenteuer. In diesem Sinne: „Haltet die Kette straff!“

PS: Hier gibt es den Bericht zu meinem Enduristan Setup für Endurowandern (LINK)

Trans Euro Trail Polen 2020 mit meine Enduristan Blizzard XL und Tornado 2L

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Erfahrungsbericht Enduristan Reparaturset (Luggage Repair Kit) […]

     

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.