Igel im Luftfilter: FunnelWebFilter Luftfilter für die Tenere 700

Hi Teneristi, meine Schaumstoff-Luftfilter-Tests für die Yamaha Tenere 700 gehen in die nächste Runde. Nach dem originalen Papierfilter, dem GasGas Schaumstoff-PreFilter, dem Unifilter Schaumstofffilter und dem TwinAir Schaumstofffiltersystem von ADDventures, ist jetzt das brandaktuelle System von FunnelWebFilter Australia an der Reihe. Ihr haltet mich wahrscheinlich schon für bekloppt, aber ich habe einfach Spaß daran neue Teile für die Tenere 700 auszuprobieren. Als ich das Set von FunnelwebFilter für die Tenere 700 auf dem Kanal von Greg Yager (rideADV) gesehen habe, musste ich es einfach haben.

Ich teste dieses Tenere 700 Set, bestehend aus Hauptfilter und Vorfilter, offiziell für FunnelWebFilter Australia und soweit mir bekannt, gibt es das bisher nicht außerhalb Australiens zu kaufen (Also fragt mich bitte nicht alle paar Tage, wann es soweit sein wird. Darauf habe ich Null Einfluss).

Der deutsche EinfuhrZoll hat natürlich bei mir ordentlich zugeschlagen aber sei es drum, die Luftfilter sind nun da und auch schon montiert.

Hier ist das Montagevideo für alle, die zu faul zu Lesen sind 😉 Wer aber noch extra Tipps und Infos abgreifen möchte, sollte trotzdem weiterlesen.

FunnelWebFilter T700 Luftfilterumbau in bewegten Bildern für Kurzgehaltene

Was der Igel nicht wusste: Luftfilter-Talk

Dieser Beitrag soll eigentlich nur ein kurzer Vorgeschmack sein. Ich werde das FunnelWebFilter Luftfilter Kit in den nächsten Wochen und Monaten in meiner Tenere 700 testen. Anschließend werde ich diesen Beitrag um meine Erfahrungen ergänzen.

Diese Erfahrungen werden nicht nur für euch von Nutzen sein, sondern auch für FunnelWebFilters, die sich bisher einen großen Namen im Handenduro- und Vollcrossbereich gemacht haben, aber noch Zero im ADV Bike Segment.

Was ich jetzt aber schon tun möchte, ist euch einige Einblicke in das neue System geben und Tipps für die Installation (sollte der Filter dann endlich erhältlich sein).

Yamaha Tenere 700 Luftfilter

Hier siehst du eine „kleine“ Auswahl meiner Luftfilter

Bei meinem TwinAir Luftfilter hatte ich ein Problem mit Dreck im Luftfilterkasten. Unter anderem lag das daran, das der Schaumstoffluftfilter leicht verrutschen konnte und dadurch nicht zuverlässig abgedichtet hat. Was also meine Aufmerksamkeit auf das Teil von Funnelweb gelenkt hat, war eine Besonderheit im Aufbau, die dieses Problem höchstwahrscheinlich löst (siehe Fotos).

Schaumstofffilter T700

Eine dünne Gummischicht befindet sich zwischen dem Schaumstoff und verhindert ein Verrutschen.

Diese Gummischicht ist sowohl oben als auch unten am Filterboden eingesetzt.

Tenere 700 Vorfilter

Auf diesem Bild sowie meinem und Greg Yagers Video siehtst du den Vorfilter noch im Schnochel eingesetzt. Das war beim Prototypen noch so vorgesehen, wird jetzt aber von FunnelWebFilter nicht weiter empfohlen.

Um den Schaumstoff-Vorfilter (Pre Filter) zu installieren, nimmt du jetzt nur den Schnorchel aus dem Luftfilterdeckel heraus (ist nur gesteckt und nicht eingeklebt!) und steckst den Vorfilter direkt den Hauptfilter (der Deckel vom Luftfilterkasten muss natürlich vorher drauf).

Der Vorfilter hat dazu spezielle Aussparungen. Mein Luftfilterdeckel ist allerdings schon leicht verzogen/ verbogen (wahrscheinlich durch Hitze etc.) und der Vorfilter passt nicht zu 100%. Dazu empfiehlt FunnelWebFilters Fett um den Vorfiltereinsatz zu schmieren.

Kleiner Tipp: Wenn du den Schnorchel behalten möchtest, dann nimm nur den Hauptfilter von Funnel Web Filter und mach optional bei staubigen Umgebungen das Staubnetzt von TwinAir (T7 Grand Prix Cover) drauf. Das gibt’s auch für den T700 Ansaugschnorchel zu kaufen. Schau mal bei ADDventures (Link) auf die Homepage, die haben das im Angebot.

Aus Gelb mach Blau…

Die Luftfilter von FunnelWebFilters kommen ungeölt. Für das Ölen solltest du dir Zeit nehmen und wenn du das noch nie gemacht hast evtl. ein Tutorial auf YT anschauen. Achte darauf auch die Spikes anständig mit Luftfilteröl zu versorgen.

Tenere 700 Funnel Web Filter

Wie du sehen kannst, bleibt der Filter durch seine Gummischicht schön in der Position….

Achtung! Die Schrauben kann man schnell überdrehen (ist mir leider auch schon passiert). Zieh sie also nicht an bis Wasser kommt. Kleiner Tipp: Beim Ansetzen der Schraube vorher etwas nach links drehen und dann erst rechts herum festdrehen. So verhinderst du, das du dir ein neues Gewinde in das Plastik schneidest.

FunnelWebFilter Tenere 700

Zum Abschluss noch ein Foto von „SONIC The Hedgehog“ in seinem neuen Nest. Ich hoffe er fühlt sich wohl.

Was ich mich immer schon gefragt habe (und du wahrscheinlich auch)…

Warum eigentlich diese Spikes. Was hat der Igel beim Motorsport verloren?

Laut FunnelwebFilters AU verdoppeln diese Spikes die Oberfläche des Filters (Kontaktfläche mit dem Dreck). Dieser soll dadurch doppelt so effektiv sein und die Lebensdauer verdoppeln (Zeit zwischen den Reinigungen). Ob das funktioniert, werde ich bald herausfinden.

Bekommt der Motor dadurch überhaupt noch genügend Luft, wenn ich da soviel Schaumstoff in den Luftfilter stopfe?

Ich war mit John dem Besitzer von FunnelWebFilters im regen Austausch bzgl. des Themas. Er hat mir erklärt, dass die Filterkominationen auf dem DYNO (Motorteststand) getestet wurden und es keine merklichen Unterschiede in der Performance der Yamaha Tenere 700 gibt. Das betrifft übrigens auch eine etwaige Leistungssteigerung. Sorry, Leute. Seine Aussagen kann ich nach meinen ersten Testfahrten bestätigen. Ich konnte keine Veränderung mit dem Haupt- und Vorfilter montiert feststellen. Einzig das Ansauggeräusch ist im Vergleich zum offenen TwinAir Luftfilter leiser geworden.

Wenn der Filter dann irgendwann voll mit Dreck hängt, sollte der Luftfluss und somit die Performance der T700 schlechter werden. Das ist aber normal und irgendwie logisch, zumindest für mich als Nichttechniker…

Soooo, das war eigentlich viel mehr als ich schreiben wollte. Wie gesagt, ich halte euch auf dem Laufenden was dieses Luftfilter Kit für die Tenere 700 betrifft. Wenn du Fragen und Anregungen hast, schreib sie gerne in die Kommentarbox…

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Mein Funnelweb Luftfilter mit Vorfilter muss gereinigt und geölt werden (siehe Testbericht) […]

     
  2. […] und schmiere den Deckel großzügig mit Fett ein. (lies dir auch den Beitrag Luftfilterumbauten und FunnelwebFilter […]

     

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.