Einträge von

Gregory Alpinisto LT 28 im Test (Alpinrucksack)

Gregory Alpinisto LT 28 (Modell 2020) Gregory hat mit dem Alpinisto LT 28 einen brandneuen, extra leichten Alpinrucksack 2020 auf den Markt geworfen. Dieser soll langlebige, robuste Materialien für den alpinen Einsatz mit genügend Platz und einer modularen Leichtbauweise kombinieren. Ich habe den Alpinisto LT 28 für dich im Karwendel- und Wettersteingebirge getestet. Ob er […]

Gewicht
Verarbeitung
Preis/Leistung
Gesamt

Trekking Tasmanien: Freycinet Peninsula Circuit (Freycinet National Park)

Freycinet Peninsula Circuit (Januar 2019) Die verheerenden Buschfeuer 2019 in Tasmanien hatten unseren Plan zerstört den berühmten Overland Track, in verschiedenen Etappen, kostenlos zu bewandern. Kurzerhand drehten wir am Lenkrad des Landcruiser und peilten die Ostküste und den dort befindlichen Freycinet National Park an. Dort war der Nationalpark noch nicht gesperrt und es erwartete uns […]

VACENTURES, die magnetische Weltkarte für Weltenbummler

Werbung/PR-Sample: „Der Mensch ist die Summe seiner Erfahrungen.“ Ich mag diesen Gedanken, impliziert er gleichzeitig, das der Mensch, ob im Großen oder im Kleinen, an seinen Reisen wächst. Das er Vorurteile abbaut, dass er lernt fremde Kulturen zu verstehen, sie zu akzeptieren; lernt sich als Individuum nicht allzu wichtig zu nehmen; und vor allem, dass […]

Wandern Tasmanien: Mount Paris Dam

Der Mount Paris Dam ist einer der Orte in Tasmanien, die oft von Touristen, auf der Hatz nach den populären Sehenswürdigkeiten, der Stiefmütterlichkeit zum Opfer fallen. Zu Unrecht. Dabei hat dieser alte Betonklotz von Staudamm seinen ganz eigenen Charme und hält für jeden, der sich nur etwas von „ausgetretenen“ Pfaden entfernt herumtreibt, einiges an Überraschungen […]

Wandern Tasmanien: Ralphs Falls (60 Great Short Walks)

Tasmanien ist als das Mekka für Wanderer bekannt und der Inbegriff eines Traums vieler Deutscher, die den australischen Kontinent erkunden wollen. Mein Traum von Tasmanien ging im Januar 2019 in Erfüllung, nachdem ich 2014/15 zwar ein Jahr jeden Winkel des Festlandes erkundete aber nicht einen Fuß auf die ehemalige britische Strafgefangeneninsel gesetzt hatte. Neben dem […]